Dampflokfahrt über die Sieneser Hügel – mit dem „Treno Natura“

5/5 (9)

Pfeifend, quietschend und schnaufend setzt sich das schwere Antriebsgestänge in Bewegung, während der Kamin dichte, dunkelgraue Schwaden in den Himmel stößt – so kennt man Lokomotiven aus alten Westernfilmen. Doch nicht nur im Wilden Westen, sondern auch in der Toskana bewegten sich vor 100 Jahren Dampfloks durch die Landschaft.

Dampflokfahrt durch die Toskana mit dem Treno Natura (Foto: www.terresiena.it)Diese Zeiten leben bei einer Fahrt mit dem „Treno Natura“ wieder auf. Die ganztägigen Ausflüge in der historischen Lok führen zu den schönsten Ecken der Provinz Siena: zum Monte Amiata, durch die Crete Senesi, das Orcia-Tal oder das Weinanbaugebiet des Brunello di Montalcino. Damit nicht nur Eisenbahn-Nostalgiker auf ihre Kosten kommen, sind in jeder Tour Stopps mit Erlebnisprogramm vorgesehen: Mit Bussen geht es von den Bahnhöfen aus zu Burgen, Museen oder Dorffesten. Teilweise können gegen Aufpreis sogar geführte Wanderungen während eines längeren Aufenthalts hinzugebucht werden. Ebenfalls hinzubuchen kann man ein Mittagessen. Dieses ist allerdings überflüssig, wenn ein Halt auf einer „sagra“ (einer Art kulinarisches Dorffest) vorgesehen ist.

Sehr schön ist z. B. die Tour, die von Siena oder Grosseto aus durch das Orcia-Tal, das Brunello-Anbaugebiet und die Crete Senesi führt und einen Aufenthalt in San Giovanni d’Asso beinhaltet, wo wahlweise das Trüffelmuseum oder das Trüffelfest besucht werden können. Außerdem fester Bestandteil jeder Rundfahrt: ein kurzer Manövrier-Stopp, der die beste Gelegenheit bietet, Erinnerungsfotos von der Lok zu machen.

Fotos: Terre di Siena

Infos:
Treno Natura
Abfahrt und Ankunft meistens in Siena
Buchung über die Reiseagentur „Visione Del Mondo“
Via dei Termini 83, 53100 Siena
Tel.: 0039 0577 281834, info@visionedelmondo.com
Preis pro Person: 32 €, Kinder bis 10 Jahre 16 €
das genau Programm der einzelnen Touren | hier reservieren

Hier gibt’s noch mehr Ausflugstipps für die Südtoskana.

0 1 2 3 4 5

0
Markiert mit , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*