Ummauertes Idyll: Magliano in Toscana

Magliano in Toscana 5/5 (4)

Trutzig und imposant erheben sich die mittelalterlichen Mauern von Magliano auf einem Hügel in der Maremma. Der Anblick ruft Assoziationen an tapfere Ritter hervor, die von den Wehrgängen aus feindliche Heere abwehren. In starkem Gegensatz dazu steht die friedliche Umgebung des Ortes: Olivenhaine, Weinberge und Zypressen zieren die weichen Hügel. Und auch innerhalb des wehrhaften Mauerrings geht es so entspannt zu, wie man es von einem abgelegenen Toskana-Dorf erwartet.

Mehr dazu

0 1 2 3 4 5

Civita di Bagnoregio – wie aus der Zeit gefallen

Civita di Bagnoregio, Provinz Viterbo, Maremma 5/5 (5)

Ein Besuch von Civita di Bagnoregio ist wie eine Reise in die Vergangenheit. Kein Wunder, dass die verträumte, wagemutig auf einen Fels gebaute Ortschaft schon als Filmkulisse herhalten musste. Unsere Gastautorinnen Sara und Alessandra führen uns durch das Dorf.

Mehr dazu

0 1 2 3 4 5

9 Dinge, von denen ihr nicht wusstet, dass sie aus der Toskana kommen

Ape in Montemerano, Toskana 5/5 (4)

Typisch toskanisch sind nicht nur Chianti-Wein und der schiefe Turm von Pisa. Unter anderem wurden Pinocchio, das Kunstmuseum und ein weltweit beliebter Cocktail in der Toskana erfunden.

Mehr dazu

0 1 2 3 4 5

Follonica: breite Strände, lange Nächte

Follonica, Maremma (Foto: Roberto Biancu) 4.5/5 (6)

Die Maremma: ruhige, beschauliche Dörfer, einsame Buchten, Naturreservate,… und dann wäre da Follonica: modern, quirlig, jugendlich. Willkommen im größten und lebendigsten Badeort der Maremma!

Mehr dazu

0 1 2 3 4 5

Gavorrano – so beschaulich wie bedeutend

Gavorrano, Maremma 5/5 (5)

Verträumt und gemütlich wirkt Gavorrano heute. Dabei war der Ort noch vor 40 Jahren ein pulsierendes Industriezentrum. Im Bergbaupark lebt die bewegte Vergangenheit wieder auf. Und die Gegenwart wird im „Felstheater“ gefeiert.

Mehr dazu

0 1 2 3 4 5

Schnurgerade durch den Pinienwald: die Landzunge „La Feniglia“

Feniglia, Maremma, Toskana

4.93/5 (14) Wie ein schmaler, grüner Teppich zieht sich die Duna Feniglia vom Festland bis zur Argentario-Halbinsel. Sieben Kilometer mediterraner Dschungel – plus ein ebenso langer Naturstrand. Mehr dazu

0 1 2 3 4 5

Wie ein lonesome Cowboy – Ausritt durch den Naturpark der Maremma

Reiten im Naturpark der Maremma, La Valentina Nuova

4.9/5 (10) Die Butteri sind untrennbar mit der Maremma verbunden. Seit eh und je treiben die „Cowboys der Toskana“ ihre Kuhherden durch die weiten Landschaften. Spätestens seitdem sie in einem Turnier gegen ihre amerikanischen Kollegen (und zwar gegen keinen Geringeren als Buffalo Bill), als Sieger hervorgegangen sind, ist ihr Mythos unsterblich. Mehr dazu

0 1 2 3 4 5