Historische Vespa mieten und stilecht die Toskana erkunden

Vespa mieten in der Toskana 4.62/5 (26)

Von der Autovermietung für historische Fiat 500 in Cetona hatten wir euch bereits berichtet. Jetzt ist uns in Montemerano ein ähnliches Juwel ins Auge gefallen. Unmittelbar vor dem Eingang in die Altstadt Montemeranos findet ihr seit Kurzem Old Wheels Tuscany Rent, eine Vermietung für historische Vespas und Lambrettas. Wir waren so opferbereit, die kultigen Gefährte für euch auszuprobieren. Mehr dazu

0 1 2 3 4 5

Sagra – Fressfest auf toskanisch

Fahnenwerfer auf einer Sagra in der Maremma, Toskana 4.88/5 (33)

Wer in der Toskana unterwegs ist, dem fallen vielleicht immer wieder die Plakate in Städten und Dörfern auf, die in großen Lettern eine „Sagra“ ankündigen. Eine Sagra ist eine Art kulinarisches Dorffest. Das Besondere daran ist, dass eine Sagra im Zeichen einer bestimmten Spezialität steht. Beispielsweise gibt es eine „Sagra del Pesce“ (Fischfest), eine „Sagra del Porcino“ (Steinpilzfest), eine „Sagra dello Zafferano“ (Safranfest) usw.  Mehr dazu

0 1 2 3 4 5

Ferienhaus-Tipp: La Valentina Nuova

Agriturismo La Valentina Nuova, Maremma, Toskana 4.92/5 (26)

Mitten im Naturpark der Maremma – welch bessere Lage hätte sich Paola für Ihr Agriturismo „La Valentina Nuova“ ausdenken können? Hasen, Fasane, Füchse, Wildschweine, Pferde, Kühe und Rehe sind ihre Nachbarn,  die Wanderwege durch die Savannen-artige Landschaft des Parks liegen vor der Haustür und in wenigen Kilometern Entfernung branden die Wellen an den Stränden von Alberese und Talamone an. Mehr dazu

0 1 2 3 4 5

Kriminell flach: die Insel Pianosa

Insel Pianosa 4.88/5 (24)

Elba kennt man sowieso, mit Giglio und Capraia haben wir euch ebenfalls bekannt gemacht. Aber wem ist Pianosa ein Begriff? Auch Pianosa ist eine Insel des Toskanischen Archipels. Mit einer Fläche von zehn Quadratkilometern ist sie nur etwa ein Zwanzigstel so groß wie Elba, hält aber den skurrilen Rekord, die flachste des Archipels zu sein, daher auch der Name (vgl. „piatto“ = „flach“). Mehr dazu

0 1 2 3 4 5

Die Stadt der Päpste: Viterbo

Viterbo, Latium, Maremma 5/5 (17)

Die Maremma – das ist nicht nur der südlichste Teil der Toskana, sondern auch der nördlichste Latiums. Und der hat ein paar ebenso schöne Städte zu bieten wie der erstere. Zum Beispiel das nahe dem Bolsena-See gelegene Viterbo. Mehr dazu

0 1 2 3 4 5

Null-Kilomenter-Genuss: Einkaufstipp Campagna Amica

Campagna Amica, Einkaufstipp für die Toskana 4.4/5 (35)

Das Schöne an der toskanischen Küche ist die (meist) simple Art der Zubereitung: Man muss kein Sternekoch sein, um sich im Ferienhaus etwas Leckeres und Regionaltypisches zuzubereiten. Eigentlich sind die richtigen Zutaten schon die halbe Miete – die sollten natürlich frisch sein, aus der Gegend stammen und am besten noch nachhaltig produziert sein.

Mehr dazu

0 1 2 3 4 5

Es werde Licht: Der 13. Dezember ist der Tag der „Santa Lucia“

Santa Lucia (Quelle: freeimages.com, David Nelson) 4.36/5 (11)

Dass die Italiener rund um Weihnachten und Neujahr ein wenig andere Bräuche haben als die Deutschen, wisst ihr ja bereits: Am 6. Januar kommt statt der Heiligen Drei Könige eine gute Hexe, und an Silvester sind rote Unterwäsche und Linsen Pflicht statt Bleigießen und Fondue. Und während in der Toskana der 6. Dezember als Nikolaustag praktisch bedeutungslos ist, wird eine Woche später, also am 13. Dezember, umso mehr gefeiert. Am 13.12. ist nämlich der Tag der Heiligen Lucia. Mehr dazu

0 1 2 3 4 5

Gewinnspiel: Kommentar schreiben und Toskana-Reiseführer gewinnen

Merian live Toskana 5/5 (2)

Draußen ist es nasskalt, Schneematsch und Schnupfen sind ständige Begleiter – kommt da etwa Weihnachtsstimmung auf? Oder doch eher Italien-Sehnsucht? Eben: Darum verlost Maremma Geheimtipp drei Exemplare von Merian live! Toskana. Mehr dazu

0 1 2 3 4 5